⚽️ Heimspiele am Wochenende

Mehr Infos im Grußwort des 1. Vorsitzenden Martin Bölk:

Dieser Weg wird kein leichter sein….

Reserve ganz vorne dabei!

Liebe Fußballfreunde,

zum 5. Spieltag in der Landesliga Ost  und der Kreisliga A Höcherberg darf ich ganz herzlich hier im FerraroSportpark unsere Gäste vom SV Kirrberg mit seinen beiden Mannschaften begrüßen und willkommen heißen! Selbstverständlich begrüße ich auch die mitgereisten Fans sowie die Trainer und Betreuer der beiden Teams.

Zum Auftakt des zweiten Heimspieltages trifft unsere Reservemannschaft mit Ihrem Spielertrainer Christian Schüller auf die 2.Mannschaft des SV Kirrberg mit deren spielenden Übungsleiter Steven Seger. Das Team aus dem Homburger Ortsteil hat als Saisonziel Platz 1-3 angegeben, somit dürfen wir auf uns auf ein spannendes Match freuen.

Auch unser Team ist nach dem Arbeitssieg am letzten Sonntag auswärts, weiterhin in der Kreisliga ganz vorne dabei. Alleine schon durch die sehr gute Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen sollte diese schwierige Aufgabe zu meistern sein, und der nächste Heimdreier sollte fällig werden.

Als Unparteiischen der Partie dürfen wir ganz herzlich Manfred Schorr von der SG Niederbexbach-Kohlhof hier in unserem Stadion begrüßen und wünschen Ihm eine gewohnt gute Leitung der Begegnung!

Im Anschluss rollt auch wieder das Leder für unsere 1.Mannschaft der Sportvereinigung Hangard in der Landesliga Ost! Das Gästeteam von Trainer Frank Lebong (ehemaliger Bundesligaprofi des FC Homburg), kommt als aktueller Tabellensiebter angereist, und wird sich schon aufgrund des dritten Platzes aus der Vorsaison so teuer wie möglich verkaufen.

Auch wenn die Gäste kein klares Saisonziel definiert haben, dürfte schon klar sein, wo deren Ansprüche angesiedelt sind.

Unser Headcoach Adetunji Adeyemi hat weiterhin unser Saisonziel klar im Focus, wobei wir auch etwas Geduld mit der doch sehr jungen Mannschaft (Durchschnittsalter 21,6 Jahre bei Spielende am letzten Sonntag) haben sollten. Das dies kein Selbstläufer wird in dieser Spielklasse ist inzwischen von Woche zu Woche spürbar geworden.

Aber trotzdem verbleibt die Favoritenrolle deutlich und klar bei unserem Team. Wir sollten diese schwere Heimaufgabe nutzen, um ausreichend Fahrt für das Pokalspiel in der dritten Hauptrunde gegen den SV Rohrbach, Anstoß Mittwoch 05.09.2019 um 18.30 Uhr, aufzunehmen.

Als Referee der Begegnung darf ich im Namen der Sportvereinigung Hangard erstmals Rick Michael Ackermann aus Völklingen ganz herzlich hier im heimischen Sportpark begrüßen. Auch Ihm wünschen wir eine gute Partie und viel Glück bei der Leitung seiner Hangarder Premiere!

Nun wünsche ich uns allen heute zwei tolle und spannende Fußballspiele und seid vor allem fair untereinander und zu den Schiedsrichtern, denn ohne Sie geht es nicht!

Mit sportlichen Grüßen und Glück auf

Martin Bölk

1.Vorsitzender SVGG Hangard 1947 e.V.

⚽️ SV Beeden im Ferraro-Sportpark

Sonntag, 19.08.2018 im Ferraro-Sportpark

Kreisliga A Höcherberg  13.15 Uhr

SVGG Hangard ll – SV Beeden ll

Landesliga Ost 15.30 Uhr:

SVGG Hangard l – SV Beeden  I

Grußwort zum Spieltag:

Nach Stolperstein wieder zurück in die Erfolgsspur!
Tapfere Reservemannschaft!

Liebe Fussballfreunde,

zum zweiten Heimspieltag in der Landesliga Ost und der Kreisliga A Höcherberg darf ich ganz herzlich hier im Ferraro-Sportpark unsere Gäste vom SV Beeden mit seinen beiden Mannschaften begrüßen und willkommen heißen!
Selbstverständlich begrüße ich auch die mitgereisten Fans sowie die Trainer und Betreuer der beiden Teams.

Zum Auftakt des zweiten Heimspieltages trifft unsere Reservemannschaft mit Ihrem Spielertrainer Christian Schüller auf die 2. Mannschaft des SV Beeden mit deren spielenden Übungsleiter Daniel Keller. Das Team aus dem Homburger Vorort hat als Saisonziel einen Platz im Mittelfeld angegeben, wobei die Truppe nach der Abmeldung in der letzten Saison zur Winterpause sich im Wiederaufbau befindet, was es für die Gäste bestimmt nicht einfacher macht und somit sollte der nächste Dreier im heimischen Sportpark eingefahren werden. Trotzdem dürfen wir nicht leichtfertig in diese Partie gehen.
Die am vergangenen Wochenende gezeigte Leistung beim Sieg in Schwarzenbach, sollte uns alle aber mehr als zuversichtlich stimmen! Zudem standen am letzten Sonntag lediglich 12 Spieler unserem ehrgeizigen Trainer zu Verfügung, hier hoffen wir auf eine größere Auswahl, wobei das Verletzungspech uns schon wieder verfolgt, an dieser Stelle gute Genesungswünsche an Luigi Carrera und Pasquale Ciambarella.

Als Unparteiischen der Partie dürfen wir ganz herzlich Manfred Schorr von der
SG Niederbexbach-Kohlhof hier in unserem Stadion begrüßen und wünschen Ihm eine gewohnt gute Leitung der Begegnung!

Im Anschluss rollt auch wieder das Leder für unsere 1. Mannschaft der Sportvereinigung Hangard in der Landesliga Ost! Erstes Lehrgeld wurde am letzten Wochenende beim SV Schwarzenbach gezahlt, trotz einer latenten Ballbesitzüberlegenheit sind wir dort gescheitert! Dieser Warnschuss sollte aber ausreichen die heutigen Gäste vom „neuen“ sv Beeden zu Gast SV Beeden mit Ihrem Trainer Thorsten Dahmer nicht auf die leichte Schulter zu nehmen!
Beim Gegner gilt es nicht weniger als 25 neue Akteure zu integrieren, was alleine schon eine Riesenaufgabe für den neuen Cheftrainer dort darstellt, somit ist das erklärte Saisonziel Klassenerhalt auch mehr als verständlich und erklärbar!
Unser Headcoach Adetunji Adeyemi musste leider bei der Auswärtsniederlage personelle Änderungen kurzfristig vornehmen, was natürlich nicht gerade förderlich ist vor solch einem schweren Match….aber trotzdem geht unser Blick nach vorne und sollte heute auch wieder mit Erfolg gekrönt werden!

Als Referee der Begegnung darf ich im Namen der Sportvereinigung Hangard erstmals Lavderim Isak von der SG Erbach ganz herzlich hier im heimischen Sportpark begrüßen. Auch Ihm wünschen wir eine gute Partie und viel Glück bei der Leitung seiner Hangarder Premiere!

Unsere Ziel in der Saison 2018/19 ist klar und deutlich formuliert worden. Zudem haben 12 Trainer der Landeliga unsere Mannschaft zum Topfavoriten erklärt! Gerne nehmen wir diese Rolle an, aber trotzdem wird diese Spielrunde kein Selbstläufer. Woche für Woche müssen alle Beteiligten bereit sein 100 % auf und neben dem Platz für das angestrebte Ziel zu geben!

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an alle Helfer um unseren ORGA-Chef Domino Malvaso, die beim 29. Dorffest unsere SVGG Hangard unterstützt haben und Dienste übernommen haben!

Nun wünsche ich uns allen heute zwei tolle und spannende Fußballspiele und seid vor allem fair untereinander und zu den Schiedsrichtern, denn ohne Sie geht es nicht!

Mit sportlichen Grüßen und Glück auf
Martin Bölk
1. Vorsitzender SVGG Hangard 1947 e.V.

mehr Infos: 02 Programmheft Kolling Echo Einzelseiten 19082018 SV Beeden 02