6 Punkte in Beeden! Beide Teams überwintern auf Platz 2!

SV Beeden 1 – SVGG Hangard 1  0:5 (0:2)

Optimaler Rückrundenstart mit dem 3. Sieg in Folge, Platz 2 gefestigt!

Unter widrigen Umständen zeigte die SVGG von Beginn an keine Schwächen und sicherte sich schon im ersten Spielabschnitt durch einen Doppelschlag von Fabian Adeyemi und Guiseppe Ingraudo eine beruhigende 2:0-Pausenführung. David Lerner erhöhte mit zwei Treffern auf 3 bzw. 4:0; Joker David Hippchen setzte den Schlusspunkt gegen den insgesamt harmlosen Gastgeber.

SV Beeden: Lukas Kirchner, Sebastian Reithmann, Thomas Hock, Nopphanat Yuenyan, Ali Harb, Osman Gkioksel, Christian Czaicki, Felix Weinert, Jonas Merkel, Noah Meininger, Dominik Marx – Trainer: Torsten Dahmer
SVGG Hangard: Kutaiba Alabid, Jan Gräser (65. David Hippchen), Hans-Jürgen Poppe, Yani Salim Diagne, Fabian Beringer (70. Giuseppe Zaffino), Fabian Adeyemi (80. Sergio Domizio), Pascal Jan Witte, Robin Deubel, Giuseppe Ingraudo, Marc Dengel, David Lerner – Trainer: Adetunji Adeyemi
Schiedsrichter: Karl Jank – Zuschauer: 80, Tore: 0:1 Fabian Adeyemi (27.), 0:2 Giuseppe Ingraudo (32.), 0:3 David Lerner (60.), 0:4 David Lerner (75.), 0:5 David Hippchen (87.)

SV Beeden 2 – SVGG Hangard 2   2:3 (1:1)

6. Sieg in Folge! SVGG Hangard  – Die Teams der letzten Minuten!

Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte durfte sich der Gastgeber mit dem Treffer zum 2:1 durch Christian Ruffing (60.) bis zur 88. Minute als evtl. Sieger fühlen. Gleichwohl nicht zum 1. Mal in dieser Saison drehte ein Team der SVGG das Ergebnis spät!. Domenico Garritano und der eingewechselte Sascha Schmidt sicherten mit ihren Treffern den Last-Minute-Sieg und die Zweite übernahm sodann den 2. Tabellenplatz.

SV Beeden II: Lukas Kirchner, Thomas Hock, Baris Ali, Moumin Mourat, Alvaro Aznar-Torrente, Ali-Can Ali, Christian Ruffing, Marco Nardi, Housin Aldery, Dennis-Andreas Außenwinkler, Fabian Ecker – Trainer: Björn Schultheis
SVGG Hangard II: 
Kani Esit, Domenico Garritano, Serjoscha Bier (46. Mike Rupp), Ardjan Karaca, Jan Hilgert, Cedric Stenger, Amir Seer (50. Christian Schüller), Pasquale Ciambarella (80. Angelo Bruno Carrera), Angelo Bruno Carrera (70. Sascha Schmidt), Sebastian Schmitt, David Kiefer – Trainer: Christian Schüller
Schiedsrichter: 
Christian Kohl – Zuschauer: 20, Tore: 1:0 Marco Nardi (5.), 1:1 Pasquale Ciambarella (40.), 2:1 Christian Ruffing (60.), 2:2 Domenico Garritano (88.), 2:3 Sascha Schmidt (90.)

Vierter Sieg in Folge, Zaffino und Dengel treffen in Blickweiler! Schüller-Team souverän!

SG Blickweiler-Breitfurt 1 – SVGG Hangard 1  0:2 (0:1)

SG Blickweiler-Breitfurt I: Kevin Becker, Dennis Mauz, Lars Körner (70. Karsten Guckert), Steven Becker, Johannes Graus, Torsten Kühnreich, Jens Hilmer, Alexander Sendrowski (46. Robin Haczynski), Dennis Bastian, Christian Thielen, Sandor Haas – Trainer: Melori Bigvava
SVGG Hangard I: Jan Stemmler, Rico Henkes, Hans-Jürgen Poppe, Cedric Stenger (52. David Lerner), Yani Salim Diagne, Giuseppe Zaffino, Jan Gräser, Pascal Jan Witte, Robin Deubel, Giuseppe Ingraudo, Marc Dengel (84. David Hippchen) – Trainer: Adetunji Adeyemi,

Schiedsrichter: Pascal Frenzel (Gersheim ) – Zuschauer: 100, Tore: 0:1 Giuseppe Zaffino (23.), 0:1 Marc Dengel (61.)

__________

SG Blickweiler-Breitfurt 2 – SVGG Hangard 2  1:3 (0:2)

SG Blickweiler-Breitfurt II: Jan-Ewald Vogelgesang, Johannes Schembri, Florian Meyer, Alexander Gab, Marc Ringle (60. Steffen Thielen), Leon Zickwolf, Thorsten Klein, Philipp Thoni, Tobias Anton (38. Lukas Ernst), Özhan Cicekci, Michael Sendrowski (46. Joshua Hugo) (65. Marcel Weinland) – Trainer: Jens Körner
SVGG Hangard II: Kani Esit, Steven Loth, Domenico Garritano, Serjoscha Bier, Ardjan Karaca, Stefano Domizio, Jan Hilgert, Carmelo Ferrara, Pasquale Ciambarella, David Kiefer, Sebastian Schmitt – Trainer: Christian Schüller

Schiedsrichter: Maximilian Diehl, St. Ingbert- – Zuschauer: 150, Tore: 0:1 Sebastian Schmitt (10.), 0:2 David Kiefer (22.), 0:3 Sebastian Schmitt (67.), 1:3 Johannes Schembri (85.)

7:1 – überzeugende Teamleistung! Marc Dengel mit Viererpack!

SVG Bebelsheim-Witt. 1SVGG Hangard 1  1:7 (1:4)

SVG Bebelsheim-Wittersheim: Eric Lonsdorf, Pascal Lorsung, Pascal Paltzer, Samir Louadj (50. Besnik Sadiku), Kai Henze (21. Gereon Lilienthal), Nassim Allag, Benedikt Klein, Alexander Lilienthal, Mirko Fuchs, Admir Ramic, Arif Karaoglan (70. Sven Keipert) – Trainer: Arif Karaoglan

SVGG Hangard: Jan Stemmler, Jan Gräser (58. Giuseppe Zaffino), Hans-Jürgen Poppe, Rico Henkes, Fabian Beringer, Cedric Stenger (80. Sergio Domizio), Yani Salim Diagne, Pascal Jan Witte, Giuseppe Ingraudo, Benjamin Braun, Marc Dengel – Trainer: Adetunji Adeyemi

Schiedsrichter: Fabian Knoll – Zuschauer: 180

Tore: 0:1 Jan Gräser (1.), 0:2 Marc Dengel (10.), 0:3 Marc Dengel (18.), 0:4 Marc Dengel (40.), 1:4 Gereon Lilienthal (44.), 1:5 Marc Dengel (59.), 1:6 Giuseppe Zaffino (80.), 1:7 Pascal Jan Witte (84.)

Verschossener Elfmeter: Ramic (2./SVG Bebelsheim-Wittersheim, Stemmler hält) Rot: Pascal Lorsung (35./SVG Bebelsheim-Wittersheim)