SVGG Hangard sagt Danke und Servus!

Dankeschön!

Das Team der 1. Mannschaft bedankte sich nach dem Heimspiel traditionell bei den Trainern und Helfern. Mannschaftskapitän Hans-Jürgen Poppe überreichte Präsente an Trainer Adetunji Adeyemi, Torwarttrainer Dieter Henkes sowie an Christine Beringer und Helmut Maldener für ihre geleistete Unterstützung.

Folgende Spieler werden die SVGG Hangard zum Saisonende verlassen:

Furkan Erdogan schließt sich Borussia Neunkirchen an, Zana Esit wird in der kommenden Saison wohl auch für die SG Steinbach-Ottweiler seine Tore machen. Sebastian Schäfer schließt sich der 2. Mannschaft des SV Kirrberg an. Desweiteren beendet U 23 Betreuer Erwin Schäfer seine Tätigkeit bei der SVGG Hangard. Der 1. Vorsitzende Martin Bölk (re.) und Schriftführer Sebastian Brüssel (li.) verabschiedeten die Akteure mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Die SVGG Hangard wünscht allen Kameraden den von ihnen erhofften Erfolg im neuen Team. ™

 

 

Frühzeitige Saisonplanung 2018/19

Die SVGG Hangard vermeldet seine Neuverpflichtungen.

Bereits vor Ende der Saison 2017/2018 präsentierte Geschäftsführer Raffaele Timpano in den letzten Tagen die Neuzugänge für die kommende Spielzeit. Auch wenn der Verein die Verbandsliga Nordost nicht halten könnte, werden diese Spieler – Liga-unabhängig – zur SVGG Hangard wechseln.

Folgende Sportkameraden dürfen wir in der kommenden Spielzeit im Ferraro-Sportpark begrüßen: Vom Saarlandligisten SG Steinbach/Ottweiler stoßen die Spieler Carmelo Ferrara (Mittelfeld), Giuseppe Zaffino (Abwehr) und Robin Deubel  (Mittelfeld) zu unserer SVGG Hangard. Angriffsspieler Benjamin Braun (Borussia Neunkirchen) ist die vierte Neuverpflichtung für die kommende Runde.

 

Auch im Bereich der Nachwuchstalente konnten wir auf dem Transfermarkt aktiv mitwirken und Salim Diagne (Abwehr) von der Rohrbacher A-Junioren gewinnen. Vorletzter Neuzugang im Bunde der SVGG Hangard ist Ben Drumm, ehemaliger Spieler des SV Rohrbach und erfolgreicher Akteur der Elversberger A-Junioren. Er  will nach vierjähriger „Fußball-Abstinenz“ auf das Spielfeld zurückkehren.

Außerdem freut sich unser Geschäftsführer Raffaele  Timpano über die Rückkehr von Jan Gräser, der nach achtmonatiger Verletzungspause erneut zu den neuen Gesichtern bei der SVGG Hangard zu zählen ist. Ihm wünschen wir natürlich besonders viel Glück und möge er von Verletzungen verschont bleiben.

Frohe Ostern! Aktive am Ostermontag auswärts!

Die SVGG Hangard 1947 e.V. wünscht allen Mitgliedern, den Helfern und Sponsoren, den Freunden und Aktiven ein

 

———————————————–

+++ Auswärtsspiele am Ostermontag +++

Die 1. Mannschaft gastiert am Ostermontag beim Tabellenzehnten SV Merchweiler, unsere U 23 spielt zeitgleich beim TuS Wörschweiler

Montag, 02.04.2018, 15.00 Uhr, Spielort: Kunstrasenplatz, Merchweiler

SV Merchweiler – SVGG Hangard

Montag, 02.04.2018, 15.00 Uhr, Spielort: Wörschweiler

TuS Wörschweiler – SVGG Hangard II