Sparkassen-Pokal: Unglückliches Aus im Elfmeterschießen

SVGG Hangard 1 – SG Ballweiler/Weckl./Wolfersheim 6:7 n.E. (1:2, 2:2, 2:2)

Das junge Hangarder Team verlor diese Pokalpartie trotz guter Leistung im Elfmeterschießen. Während der regulären Spielzeit konnte die SVGG einen frühen 0:2 Rückstand egalisieren  (2x Marc Dengel), hatte auch die Chancen zum Siegtreffer. Der routinierte Gast aus dem Bliestal hatte im 11m-Schießen das nötige Schussglück und zog in die nächste Pokalrunde ein.

SVGG Hangard:  Marcel Sommer, H.-J. Poppe, Cedric Stenger, Jan Gräser, Pascal-Jan Witte, Marc Dengel, Rico Henkes, Guiseppe Ingraudo, Furkan Erdogan, Fabian Adeyemi, Fabian Beringer (ab 96. Marvin Müller), Bank:   Jan Stemmler, Mahsum Cakir, Zana Esit.