Quo vadis? Keine Torerfolge, keine Punkte ..

DSCF4553

KB-Liga_4c_mit-Spieler_WEBFSV Jägersburg – SVGG Hangard 2:0 (0:0) Diese richtungsweisende Partie ging leider mit 2:0 verloren. Die SVGG hatte bis zum 1:0-Rückstand (63.)  mehr Spielanteile, jedoch nichts zählbares erreicht. Nach dem Treffer  der Gastgeber kam dieser besser in die Partie und gewann am Ende nicht unverdient mit 2:0. Es zählen eben nur die Tore…

Logo Bezirksliga

SV Bubach-Calmesweiler –  SVGG Hangard U 23 5:0 Auch die U 23 musste in Bubach eine Niederlage einstecken. Sie leidet derzeit auch unter der Verletzungsmisere bei beiden aktiven Mannschaften.

Kein gutes Wochenende für die SVGG

DSCF4650

Die sonntägliche Doppel-Veranstaltung im Ferraro-Sportpark endete mit einer 3:5-Niederlage der U23 gegen den SV Hirzweiler sowie mit einem deutlichen 0:4 der 1. Mannschaft gegen den favorisierten SC Friedrichsthal. Am kommenden Wochenende tritt die  U23 beim Tabellennachbarn SV Bubach-Calmesweiler (Sonntag, 15.09.13 15.00 Uhr)  an. Die 1. Mannschaft ist ebenfalls beim Tabellennachbarn, dem FSV Jägersburg, zu Gast. Anstoß dieser Partie ist Samstag, 14.09.13 um 16.00 Uhr.  Beide Spiele sind wohl richtungsweisend für die immer noch junge Saison. Die nächsten Siege sollten nicht „auf die lange Bank“ geschoben werden. Packen wir´s an!

DSCF4643

Auswärtsspiele am Wochenende

01.09.2013 : FV Lebach II – SVGG Hangard U23   2:1 (0:0) Nach ausgeglichener 1. Spielhälfte geriet die SVGG nach 49 Minuten mit 0:1 in Rückstand. Nach einer umstrittenen SR-Entscheidung fiel in der 59. das 0:2 durch Foulelfmeter. Den 1:2 Anschlusstreffer erzielte Niklas März auf Vorlage von Philipp März. 

Benjamin HollemeyerDavid schneider

31.08.2013: SG Saubach – SVGG Hangard  1:1 (0:0) Die SVGG war während der gesamten Spielzeit das bessere Team, erspielte sich ein erhebliches Chancenplus, ging in der 57. Minute durch Sergej Schrefer in Führung, belohnte sich jedoch nicht mit weiteren Treffern und musste in der 78. Minute den Ausgleich hinnehmen. Sein Debüt  in der Startelf feierte Neuzugang Benjamin Hollemeyer (li.). David Schneider (re.) spielte erstmals seit 03.10.2012.