Toller Festabend im SVGG Sportheim

„Gestern haben wir den 70. Geburtstag unserer Sportvereinigung Hangard gefeiert und dabei zahlreiche verdiente Mitglieder für ihr vorbildliches und langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt. Unser Freund Hans Junkes wurde zum ersten Ehrenvorsitzenden unseres Sportvereins ernannt. Unser Innenminister Klaus Bouillon, Oberbürgermeister Jürgen Fried und der Vorsitzenden der CDU- Landtagsfraktionen Tobias Hans gratulierten Hans Junkes und unseren beiden Gründungsmitgliedern Emil Hennes und Paul Weichel gerne. Unser Dank gilt allen, die diesen schönen Abend mit ihrem Einsatz ermöglicht haben. Wir haben uns über jeden Gast und Gratulanten sehr gefreut“.

Text: Sebastian Brüssel

Eine Liste aller Ehrungen hier:  70 Jahre SVGG Hangard Ehrungen 2017

 

Mehr Bilder hier im Meta Slider:

 

Wir feiern 70 Jahre SVGG Hangard

Am heutigen Samstag findet in Hangard der Festkommers anläßlich des 70-jährigen Bestehens unserer SVGG Hangard mit geladenen Gästen statt. Für unsere Freunde, Anhänger und Sponsoren die nicht anwesend sein können haben wir hier zwei schöne Präsentationen zusammengestellt. Der ein oder andere wird sich wohl auch auf den Bildern wiederfinden:

 

 

Festkommers 70 Jahre SVGG Hangard Teams and more…

Festkommers 70 Jahre SVGG Hangard Stadionumbau 2007

 

Keine Punkte zum Rückrundenstart

Verbandsliga Nord/Ost:
SG Thalexweiler/Aschbach – SVGG Hangard I  4:2 (2:1)
Nicht chancenlos war unsere SVGG Hangard bei der 2:4-Niederlage im Theeltal. Der Gastgeber hatte den besseren Start und führte bereits nach 36  Minuten mit 2:0. Mit zwei schönen Flachschüssen aus halblinker Position schaffte Furkan Erdogan noch vor der Pause den Anschlußtreffer zum 1:2 (40.) und nach dem Wechsel den Ausgleich zum 2:2 (60.). Kurze Zeit später hatte  Fabian Beringer  freistehend am 16er die Chance zum Führungstreffer. Sein schönen Heber konnte jedoch vom guten Torwart akrobatisch unschädlich gemacht werden. Die SVGG witterte Morgenluft, zeigte viel Moral und spielte weiter offensiv. Diese Spielweise wurde aber von den Gastgebern mit einem Konter über links mit dem erneuten Führungstreffer zum 3:2 (75.) bestraft . In der Folge warf Hangard nochmals alles nach vorne, drängte auf den erneuten Ausgleichstreffer was jedoch nicht mehr gelang. Schlimmer noch:  Der Treffer zum 4:2 (80.) von Torjäger David Frey machte dann den Deckel zu.

Fazit: Die SVGG Hangard wurde erneut deutlich unter Wert geschlagen. Eine der Ursachen am heutigen Tag waren auch die verletzungsbedingten Auswechslungen von Marc Leibold (28.) und Ahmin Mehmetaj (58.).

SVGG Hangard: Jan Stemmler, Hans-Jürgen Poppe, Cedrik Stenger, Rico Henkes, Ahmin Mehmetaj (ab 58. Marvin Müller), Marc Leibold (ab 28. Fabian Adeyemi), Fabian Beringer, Sergio Domizio, Pascal-Jan Witte, Furkan Erdogan

_______________________________________

Kreisliga A Saarpfalz:
SSV Wellesweiler – SVGG Hangard II  2:0 (1:0)
Nichts zu ernten gab es für unsere U 23 beim neuen Tabellenführer SSV Wellesweiler. Nach der frühen Führung hatte der Gastgeber die SVGG voll im Griff, spielte sich immer wieder gute Chancen heraus, musste dennoch bis in die Schlußphase zittern ehe der spielentscheidende Treffer durch Edin Kurbadovic zum 2:0 (86.) markiert werden konnte. Fazit: Wie auch in der ersten Mannschaft musste Trainer Stefano Domizio am Sonntag auf einige Stammkräfte verzichten. So fehlten mit Domenico Garritano, Sebastian Schäfer, Sebastian Schmidt und David Kiefer vier wichtige Offensivkräfte.

SVGG Hangard: Kani Esit, Ardjan Karaca, Mike Rupp, Nüsrettin Acar, Mahsum Cakir, Cem Özdemir, Luca Cupelli, Stefano Domizio, Vincenzo Vitale, Zana Esit, Bank: Nicola Vitrano, Marc Oliver Dengel