Hangard Zweiter beim Mastersturnier in Schmelz

Vom 12. – 14. Januar 2011 wurde das 1. Gloria Casino Cup des 1. FC Schmelz in der Primshalle ausgetragen.
Nach der Zwischenrunde waren die Hangarder mit den SF Köllerbach punkt- und torgleich an der Spitze ihrer Gruppe. In Schmelz wurde kein Halbfinale ausgespielt, deshalb wurde ein 7-Meter-Schießen um den Einzug ins Endspiel ausgetragen. Die Svgg Hangard erzielte  mit 4:3 Toren gegen Köllerbach das bessere Torverhältnis und war somit im Finale.
In einem spannenden Endspiel gegen den Saarlandligisten FV Eppelborn stand es nach der regulären Spielzeit 1:1.  In der Verlängerung  bezwang der FV Eppelborn zehn Sekunden vor dem Schlusspfiff  Svgg Hangard mit dem Siegtreffer.
Das Spiel um den dritten Platz konnte Oberligist SF Köllerbach mit 5:3 Toren gegen Verbandsligist SV Limbach/Dorf für sich entscheiden.

Vorbereitungsspiele nach der Winterpause

Winterpause ade ???

Vorbereitungsspiele:

Montag, 17. Januar 2011
Svgg Hangard 2 – SF Dörrenbach
Ferraro Sportpark   19:00 Uhr

Mittwoch, 19. Januar 2011
Svgg Hangard 1 – Borussia Neunkirchen 1
Ferraro Sportpark   19:00 Uhr

Montag, 24. Januar 2011
Svgg Hangard 2 – FC Kutzhof
Ferraro Sportpark   19:15 Uhr

Samstag, 29. Januar 2011
Svgg Hangard 1 – A-Jugend 1. FC Saarbrücken
Ferraro Sportpark   14:30 Uhr

Samstag, 29. Januar 2011
Svgg Hangard 2 – SV Scheidt
Ferraro Sportpark   16:30 Uhr

Montag, 31. Januar 2011
Svgg Hangard 2 – SV Niederbexbach
Ferraro Sportpark   19:00 Uhr

Donnerstag, 3. Februar 2011
Svgg Hangard 1 – Viktoria St. Ingbert
Ferraro Sportpark   19:00 Uhr

Samstag, 5. Februar 2011
Svgg Hangard 2 – SV Namborn
Ferraro Sportpark   15:00 Uhr

Dienstag, 8. Februar 2011
Svgg Hangard 1 – SV Elversberg 2
Ferraro Sportpark   18:30 Uhr

Svgg Hangard Hallenturniersieger in Schiffweiler

Svgg Hangard besiegt FSG Schiffweiler  mit 4:3
Im Halbfinale gewinnt die Svgg mit 5:1 gegen FC Landsweiler-Reden, das Spiel um Platz drei gewinnt Landsweiler-Reden mit 5:1 Toren gegen Borussia Neunkirchen.
Im Finale besiegt die Svgg Hangard den Gastgeber FSG Schiffweiler in der Mühlbachhalle mit 4:3 Toren nach Verlängerung. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2.
Die Hangarder nehmen 500 € und 20 Wertungspunkte mit nach Hause.
Das Turnier der FSG Schiffweiler war das zweite Hallenmasters-Qualifikationsturnier, das die Hangarder gewonnen haben. Das eigene Turnier, der Procon Cup wurde schon vor Weihnachten ebenfalls  gewonnen.
Aktuell stehen die Hangarder mit 44 Wertungspunkten in der Masterstabelle auf Platz neun.