Erneute 1:2-Niederlage bei Spitzenteam

SG Ballweiler/We./Wo. – SVGG Hangard 2:1 (0:1)

SG BaWeWo: Cedric Kiefer, Felix Decker, Marvin Schneider, Marcel Ecker (65. Luca Brödel), Maximilian Decker, Cedric Omoregie (84. Max Leyes), Janik Greinert, Michael Güngerich (60. Manuel Weydmann), Frederic Stark, Cyril Mario Hamann, Pascal Gherram – Trainer: Peter Rubeck
SVGG Hangard: Kutaiba Alabid, Jan Gräser, Hans-Jürgen Poppe, Fabian Beringer, Yani Salim Diagne, Furkan Erdogan, Sergio Domizio (78. David Hippchen), Fabian Adeyemi, Pascal Jan Witte, David Lerner, Benjamin Braun – Trainer: Adetunji Adeyemi
Schiedsrichter: Jörg Probst – Zuschauer: 120
Tore: 0:1 Eigentor (35.), 1:1 Cyril Mario Hamann (67.), 2:1 Pascal Gherram (76.), Versch. Elfmeter: SG BaWeWo, gehalten Kutaiba Alabib (87.)

Alle Fotos: Burgardt Sportfotografie, Vielen Dank!

Jede Serie hat mal ein Ende

Am Sonntag, 10.11.2019, 14.30 Uhr spielt unsere 1. Mannschaft bei der SG Ballweiler/We./Wo. unter ungleichen Voraussetzungen. Der Gastgeber hat sich nach mäßigem Saisonstart auf den 2. Tabellenplatz katapultiert und ist seit neun Liga-Spielen, davon 8 Siegen, ungeschlagen. Die SVGG Hangard seinerseits wartet seit vier Spieltagen wieder auf einen Punktgewinn, will aber weiterhin positiv nach vorne schauen.

In der Hoffnung, dass beide Serien am Sonntag enden, freuen wir uns auf eure zahlreiche Unterstützung auf dem Kunstrasenplatz in Ballweiler!

Späte Tore schocken Hangard

SVGG Hangard – VfB Theley 1:2 (0:0)

SVGG Hangard: Kutaiba Alabid, Jan Gräser, Hans-Jürgen Poppe, Yani Salim Diagne, Fabian Beringer, Furkan Erdogan, Sergio Domizio (75. Benjamin Braun), Fabian Adeyemi, Pascal Jan Witte, Robin Deubel (87. David Hippchen), David Lerner – Trainer: Adetunji Adeyemi
VfB Theley: Johannes Wagner, Henri Pirali, Andreas Oberhauser, Patrick Wilhelm, Alexander Wilhelm, Yannic Schütz (21. Florent Mamusha), Lukas Zimmer (62. Mario Loncar), Christopher Jung, Philip Paulus (75. Vincent Buttgereit), Julian Witsch, Dominik Jäckel
Schiedsrichter: Fabian Vollmar (Kaiserslautern) – Zuschauer: 200
Tore: 1:0 Fabian Adeyemi (66.), 1:1 Dominik Jäckel (82.), 1:2 Florent Mamusha (84.)

Dank an Filippo Mazza

Filippo Mazza (Foto re.) hat sich mit seinem „Fili´s Treffpunkt“ für drei Jahre einen Platz im Ferraro-Sportpark gesichert. 

Fili´s Gaststätte am Kuchenberg bietet zur Unterhaltung u.a. E-Dart-Automaten,eine Steeldart-Anlage, Billard und einen „Hansberg“- Tischfußballautomaten an. 

Die SVGG Hangard bedankt sich recht herzlich für diese wohlwollende Unterstützung! 😀TM