SVGG Hangard in der 3. Pokalrunde gegen Ommersheim/Erfweiler

LOGO Sparkassenpokal SaarMit einem ungefährdeten 5:1 (4:0) Sieg erreicht die erste Mannschaft die 3. Pokalrunde im Ostsaarkreis. Torschützen beim Sieg in Bexbach waren: Luca Cupelli (7.), Sergio Domizio (27.), und David Lerner (30., 45. und 62.). Am 20.08.2016 wurde in Furpach die dritte Runde Ostsaar ausgelost. Die SVGG Hangard gastiert bei der SG Ommersheim/Erfweiler-Ehlingen. Hier alle Partien: Sparkassen-Pokal Ostsaar

Weiterlesen

Publikum wartet weiter auf das erste Heimspieltor! 2. Mannschaft holt drei Punkte!

SV MerchweilerSVGG Hangard I   -SV Preussen Merchweiler 0:1 (0:0)

Die SVGG Hangard musste auch im heutigen Spiel auf wichtige Kräfte verzichten. So fehlten u.a. Hans-Jürgen Poppe, Guiseppe Ingraudo und Edin Makelic wegen Urlaubsaufenthalten.

Eine hart umkämpfte aber faire Partie lieferten sich die beiden ehemaligen Saarlandligisten am 3. Spieltag in der Kolling. Letztlich wurden die einheimischen Fans von ihrem Team enttäuscht. Der Gastgeber schaffte es während des gesammten Spielverlaufes nicht ausreichend Druck aufzubauen um die gut eingestellten Gäste in Gefahr zu bringen. Einzige  sehenswerte Ausnahme war ein herrlicher Lattentreffer (9.) von Francesco Furnari aus 22m. Ansonsten blieben Torchancen der Einheimischen Mangelware. Es roch nach einem Null-Null-Spiel. Der SV Merchweiler, der nun mit sechs Punkten Platz 4 belegt, konnte dann doch noch einen Treffer erzielen (70.) und  verdiente sich den Sieg auch dank ihrer „Torgarantie“ Marcel Zenner. Die SVGG Hangard wird sich nun sputen müssen um nicht im unteren Tabellendrittel hängen zu bleiben.

SVGG Hangard I: Jan Stemmler, Anatol Eremeev, Fabian Beringer, Marc Leibold (ab 87. Ahmin Mehmetaj),  Lorig Marc (ab 75. Ryan Wommer), Sergio Domizio, Niklas März, David Lerner, Francesco Furnari (ab 55. Luca Cupelli), Marc Dengel, Daniel Wiesen,  auch im Kader: Johannes Diesel, Alessandro Martilotto Trainer: Anatol Eremeev, Tor: 0:1 Marcel Zenner (70.), Zuschauer: 150, Schiedsrichter: Luca Schiliro (Hermann-Röchling-Höhe)

TSC NeunkirchenSVGG Hangard II – Türkischer SC Neunkirchen 4:0 (3:0)

Die zweite Mannschaft lieferte gegen den neuformierten Türkischen Sportclub Neunkirchen II  ein gutes, erfolgreiches und an diesem Tage besonders wichtig, ein besonnenes Spiel ab. Nach der verdienten 3:0 Pausenführung durch Treffer von Esit, Bennai und Pint  wurde der TSC Neunkirchen, im Spiel und auch ausserhalb des Feldes, immer aggressiver. Unrühmlicher Höhepunkt war ein „Fackellauf“ eines türkischen Fans, was zu einer zehnminütigen Spielunterbrechung und zu einem Stadionverweis des Verursachers führte. Die Partie stand kurz vor einem Abbruch, konnte aber fortgeführt werden. Nach kurzer Zeit und einer roten Karte gegen den TSC wegen Tätlichkeit (67.) beruhigten sich die Gemüter wieder und die Restspielzeit verlief problemlos.  Zana Esit konnte noch mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt zum schönen 4:0-Sieg setzen.

SVGG Hangard II: Johannes Diesel, Marco Giampietro, Sebastian Schäfer (ab 55. Luigi Ciraulo), Stefano Domizio, Hassan Mohumed, Samuel Iacopetta, Zana Esit (ab 81. Serjoscha Bier), Janek Jochum (ab 73. Vincenzo Vitale), Kai Pint, Domenico Garritano, Abderramane Bennai, auch im Kader: Kani Esit, Seiythan Acar, Trainer: Mohumed Hassan, Tore: 1:0  Zana Esit (11.), 2:0 Abderramane Bennai (38.), 3:0 Kai Pint (45.) 4:0 Zana Esit (82.)

Weiterlesen

SVGG will positiven Trend fortsetzen! Beide Teams am kommenden Sonntag zuhause

Zum 3. Spieltag in der Verbandsliga Nordost und der Kreisliga A Saarpfalz treffen unsere Teams auf den SV Merchweiler und den neuformierten  Türkischen Sportclub Neunkirchen 2.  Anstoß der beiden Partien ist am Sonntag, den 21.08.2016 um 15.30 bzw. 13.15 Uhr. Die SVGG Hangard hofft  auch dich im Ferraro-Sportpark willkommen zu heißen. Mehr Infos im aktuellen Kolling-Echo:

Programmheft Kolling Echo EINZELSEITEN 21082016 NR 02 SV Merchweiler

Merchweiler

Weiterlesen

SVGG Hangard mit den ersten Punkten der Saison! Sieg in Freisen, Remis beim SC Calcio :-)

Daniel WiesenFC Freisen – SVGG Hangard I   0:1 (0:0)

Daniel Wiesen sorgt für spätes Glück, SVGG mit erstem Dreier!

Gegen den ab der 47. Spielminute in Unterzahl agierenden Gastgeber FC Freisen konnte unsere Mannschaft die ersten Auswärtspunkte erzielen. Daniel Wiesen (Fotol i.) war mit seinem Treffer zum 0:1 natürlich der Matchwinner.  SVGG Hangard I: Jan Stemmler, Anatol Eremeev, Hans–Jürgen Poppe, Fabian Beringer, Marc Leibold,  Sergio Domizio, Niklas März, David Lerner (ab 77. Alessandro Martilotto), Francesco Furnari (ab 55. Ryan Wommer), Marc Dengel, Daniel Wiesen,  Trainer: Anatol Eremeev, Tor: 0:1 Daniel Wiesen (81.), Zuschauer: 150, Schiedsrichter: Thorsten Rock (Perl-Besch)

SC Olympia Calcio – SVGG Hangard II 3:3 (3:0)Zana Esit

Trotz 0:3-Rückstand, Hangard II punktet im Wagwiesental

Die zweite Mannschaft lieferte gegen den SC Calcio einen großen Kampf. Nach 0:3 Rückstand konnte im zweiten Spielabschnitt noch ein Unentschieden erkämpft werden. SVGG Hangard II: Kani Esit, Marc Lorig, Marco Giampietro (ab 74. Jaresan Jeyard), Stefano Domizio, Hassan Mohumed, Luca Cupelli, Samuel Iacopetta (81. Luigi Ciraulo), Janek Jochum, Zana Esit, Abderramane Bennai, Kai Pint (62. Domenico Garritano), auch im Kader: Sebastian Schäfer, Nicholas, Angelo Bruno Carrera, Trainer: Mohumed Hassan, Tore: 1:3, 2:3 Abderramane Bennai (60., 70.),  3:3 Zana Esit (82.) Foto re.

Weiterlesen

SVGG Hangard: Das Dorffest 2016 war mal wieder eine runde Sache….

Erfolgreiches Wochenende für die SVGG Hangard!

Nicht nur der sportliche sondern auch der gesellschaftliche Erfolg stand an diesem Wochenende im Mittelpunkt. Dem fröhlichen Miteinander beim 26. Hangarder Dorffest folgte gestern auch der sportliche Erfolg. An dieser Stelle noch schöne Grüße an den Wettergott. Kurzberichte der Wochenend-Spiele folgen.

 

Weiterlesen